2018 PHILIPPINEN – PORTRAIT

Gesegnet mit tropischem Klima und prachtvollen Natur- und Kuturwundern ziehen die Philippinen das ganze Jahr über Besucher an, die die Exotik und Internationalität dieses einzigartigen Reiseziels zu schätzen wissen.

Als zweitgrösstes Archipel der Welt mit seinen 7‘107 Inseln bieten die Philippinen in sich ein breites Angebot an verlockenden Urlaubsorten und erschwinglichen Top-Einrichtungen.

Lassen Sie sich von der legendären philippinischen Gastfreundschft verzaubern, die Sie mit einem unvergleichlich warmen Lächeln willkommen heisst: MABUHAY!

REISETIPPS

Highlights

Es gibt unzählige Orte zu erkunden, Inseln, die zu den schönsten der Welt gehören, Abenteuer zu erleben und Dinge zu unternehmen. Reiseerlebnisse und unvergessliche Ferien garantiert.

Die Reisterrassen von Banaue – in die Cordillera Gebirge in Nord Luzon hat das Bergvolk Ifugao diese grossartige Konstruktion mit primitivem Werkzeug und blossen Händen vor über 2000 Jahren geschaffen und wurde als UNESCO Weltkulturerbe gewürdigt.

Die Chocolate Hills von Bohol – 1‘776 Kalksteinhügel mit Grass bedeckt, grün in der Regenzeit und schokoladenbraun in der Sommerzeit.

Die feinen Sandstrände gibt es in weiss, schwarz, braun, beige und sogar pink. Der schönste Strand ist jedoch White Beach auf der Insel Boracay, mehrmals als «Bester Strand der Welt» ausgezeichnet.

Die Philippinen sind mit atemberaubender Natur gesegnet: majestätische Berge, Vulkane, Wasserfälle, Unterwasserwelt – das Zentrum der Meeresvielfalt wie das Tubbataha Riff und die zahlreichen Tauchgebiete verteilt auf das ganze Land – an Aktivitäten mangelt es nicht.

Reichtum an Tradition und kulturelle Vielfalt spiegeln sich in den Festlichkeiten wieder. Grosse Feste wie Sinulog, Ati-Atihan, Maskara, Pahiyas und viele mehr haben einen religiösen Hintergrund.

Die philippinische Gastfreundschaft ist legendär. Die Filipinos sind gesellig, gastfreundlich und heissen Fremde stets mit einem Lächeln in ihrer Heimat willkommen. Sie haben einen angeborenen Sinn dafür, Spass zu haben und das Leben auszukosten. Urlauber haben auf den Philippinen einfach mehr Spass als anderswo.

 



 

Facts & Figures


Die Philippinen mit ihren 7‘107 Inseln liegen am Rande des Pazifischen Ozeans und zählen 36‘289 Küstenkilometer durchzogen von Binnenmeeren und getrennt durch Meerengen und Kanäle. Die Landschaft ist geprägt von Küstenebenen, üppigen Tälern im Landesinneren, sanften Hügeln und hohen Bergen, die meist vulkanischen Ursprings sind.

Tropisch geprägt, Nordost-Monsun von November bis April, Südwest Monsun von Mai bis Oktober.

Von den 7‘107 Inseln sind etwa 2‘000 bewohnt.

Gesamte Landfläche (298‘170 km2) erstreckt sich auf 1‘850 km von Nord bis Süd und auf 1‘107 km von Ost nach West.

Religion: 85% römisch-katholisch, 10% andere christliche Bekenntnisse, 5% muslimisch

Hauptstadt
Manila
Einwohner
104 Milionen (Stand Juli 2017)
Fläche
298,170 sq. km
Sprache
Tagalog und Englisch sind die offiziellen Sprachen
Zeitzone
GMT +8 Stunden
Währung
Philippinische Pesos

KONTAKT

Philippine Department of Tourism
Kaiserhofstr. 7
D-60313 Frankfurt
Telefon
+49 (0)69 20893
Margarita Valdes
Direktorin
Zentral & Ost Europa
© Asia Workshop 2016 | Förrlibuckstrasse 110 | CH-8005 Zürich
Telefon +41 44 749 25 25 | info@asiaworkshop.ch
Disclaimer | Impressum